„Irma“ hinterlässt wüste Zerstörungen