mit Wut

Windräder sind für Neo Rauch Hassobjekte

Der Leipziger Maler Neo Rauch (56) hasst Windräder. „Windkraftanlagen ruinieren die Landschaft, sie machen aus ihr eine Gegend, eine Art Werkstatt“, sagte Rauch . Es seien für ihn richtige Hassobjekte. „Sie zerstören die alten Blickachsen, die nicht mehr nachspürbar sind.“ Bislang engagiere er sich nicht gegen Windkraft, aber er schließe es nicht aus. „Es ist kein Ende in Sicht dieses Treibens, das nur auf Profit abzielt“, sagte Rauch, dessen Gemälde national wie international Höchstpreise erzielen.