Lotterie

Eurojackpot lockt mit der Chance auf 90 Millionen Euro

Die Chance ist mit 1 zu 95 Millionen ziemlich klein, der Gewinn dafür umso größer: Im Eurojackpot liegen am Freitag 90 Millionen Euro.

90 Millionen Euro: Der Eurojackpot hat zum zweiten Mal in diesem Jahr sein oberes Limit erreicht.

90 Millionen Euro: Der Eurojackpot hat zum zweiten Mal in diesem Jahr sein oberes Limit erreicht.

Foto: Caroline Seidel / dpa

Helsinki/Münster.  Kurz vor Silvester haben Lottospieler beim randvoll gefüllten Eurojackpot die Chance, auf einen Schlag bis zu 90 Millionen Euro zu gewinnen. An diesem Freitag um 20 Uhr werden im finnischen Helsinki die Gewinnzahlen ermittelt.

Es ist das zweite Mal in diesem Jahr, dass der Topf in der europäischen Lotterie auf diese Summe angewachsen ist. Zuletzt hatte ein Tipper aus dem Schwarzwald im Oktober den damals bislang größten Lotteriegewinn in Deutschland eingefahren.

Wahrscheinlichkeit liegt bei 1:95 Millionen

Dieser bundesweite Rekord lässt sich nun nicht mehr überbieten: Der Jackpot hat mit 90 Millionen Euro seine Höchstgrenze erreicht. Wird er auch weiterhin nicht geknackt, füllen die Spieleinsätze einen weiteren Jackpot in der zweiten Gewinnklasse.

Teilnehmen können beim Eurojackpot nach Angaben der Veranstalter theoretisch rund 269 Millionen Spieler in 17 Nationen. Die Wahrscheinlichkeit für den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 95 Millionen. Dazu müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. (dpa)