Hausfriedensbruch

Jugendliche lassen sich freiwillig in Schule einsperren

Kelkheim. Sie hatten offenbar Lust auf ein kleines Abenteuer und sehen sich jetzt mit Strafverfahren konfrontiert: Mehrere Jugendliche haben sich am Dienstagabend freiwillig in einer Schule in Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) einschließen lassen, um dort unerlaubt zu übernachten. Sie wurden beobachtet, so dass die Polizei ausrückte. Gegen die Jugendlichen wurde ein Verfahren wegen Hausfriedensbruchs eingeleitet.