Oxon Hill

Neue Miss World kommt aus Puerto Rico

Oxon Hill.  Königin für ein Jahr: Stephanie Del Valle aus Puerto Rico ist die neue Miss World. Die 19-Jährige setzte sich in der US-Stadt Oxon Hill (Bundesstaat Maryland) nahe Washington gegen 116 Konkurrentinnen durch. Im Finale landeten Yaritza Miguelina Reyes Ramírez aus der Dominikanischen Republik und Natasha Mannuela aus Indonesien auf den Rängen zwei und drei. Die deutsche Vertreterin, Selina Kriechbaum aus Frankfurt, war nicht in die Finalrunde der besten 20 eingezogen.

Die Krone bekam Del Valle von ihrer Vorgängerin Mireira Lalaguna aus Spanien überreicht. Sie studiert Kommunikationswissenschaft in New York, spricht Spanisch, Englisch und Französisch. Sie ist die zweite Miss World nach 1975 aus Puerto Rico. Die Karibikinsel ist ein Außengebiet der USA.

Der Titel Miss World wird seit 1951 verliehen, einzige deutsche Amtsträgerin war Petra Schürmann im Jahr 1956. 1980 war eine weitere deutsche Siegerin, Gabriella Brum, nach nur einem Tag zurückgetreten und hatte erklärt, dass ihr Freund die vielen Verpflichtungen des Amtes ablehne.

( dpa )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos