entgangen

Andrew Lloyd Webber verpasste Riesenchance

Sängerin Rihanna (28) ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen weltweit. Etwas von ihrem Glanz erhofft sich vielleicht auch Musical-Altmeister Andrew Lloyd Webber (68). Im britischen Fernsehen behauptete er jetzt, die Sängerin „entdeckt“ zu haben. Vor zwölf Jahren habe er sie bei einer Karaoke-Show in ihrer Heimat Barbados gehört. Obwohl sie „sehr, sehr gut“ gewesen sei, habe er sie nicht angesprochen. Webber bezeichnet dies als eine der schlechteren Entscheidungen seines Lebens.