entlohnt

Jimmy Kimmel bekommt 15.000 Dollar für Oscar-Show

Die Oscar-Verleihung zu moderieren ist eine Ehre – etwas Geld gibt es dafür aber auch. Jimmy Kimmel (49), Gastgeber der Gala im kommenden Februar, hat nun in einer TV-Show erzählt, wie viel er bekommt: 15.000 US-Dollar (14.300 Euro). Kimmel hätte es aber auch ohne Bezahlung gemacht – behauptet er. „Aber ich glaube, es ist illegal, nicht bezahlt zu werden.“ Dass die Wahl überhaupt auf ihn fiel, überrascht ihn noch immer. „Wahrscheinlich haben 14 andere vorher ,Nein‘ gesagt. Und so bin ich übrig geblieben.“