Totalschaden

Fahrer macht Pause – Neuwagen rollt in Fluss

Leer. Ein Autofahrer hat sich in Ostfriesland am Ufer der Ems erleichtert und dabei zusehen müssen, wie sein vier Wochen alter Wagen währenddessen in den Fluss rollte. Der 69-Jährige hatte sein Fahrzeug an einem ehemaligen Fähranleger in Leer abgestellt. Er sah nur, wie das Auto die Straße hinunterrollte und im Wasser landete. Mit einem Stahlseil musste die Feuerwehr das Autowrack an Land ziehen.