USA

Zahl der Opfer nach Feuerinferno gestiegen

Oakland. Nach einem Brand mit mindestens 36 Todesopfern während einer illegalen Lagerhaus-Party im kalifornischen Oakland konnten bislang elf Tote identifiziert werden, unter ihnen ein 17-Jähriger. Die anderen seien zwischen 22 und 35 Jahre alt. Manche der Opfer stammten aus Europa und Asien. Die Feuerwehr befürchtet, die Opferzahl könne weiter steigen. Die Brandursache war noch unklar.