Verbrechen

Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann – Roter Pkw gesucht

Ermittler untersuchen den Tatort vor einer Gaststätte in Hechingen (Baden-Württemberg).

Ermittler untersuchen den Tatort vor einer Gaststätte in Hechingen (Baden-Württemberg).

Foto: Sdmg / Maurer / SDMG

Ein Mann stirbt nach einem Schuss aus einem fahrenden Pkw. Die Polizei sucht nach einem roten Kleinwagen mit einem Tierkopf-Aufkleber.

Rottweil.  Aus einem fahrenden Auto heraus ist in Baden-Württemberg ein Mann auf offener Straße vor einer Gaststätte angeschossen und tödlich verletzt worden. Der Wagen war mit hoher Geschwindigkeit an der Gaststätte in der Hechinger Altstadt vorbeigefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei fiel ein Schuss, der das Opfer traf und schwer verwundete. Danach sei das Auto mit dem Täter davongefahren.

Der Getroffene erlag später seinen Verletzungen. Kriminalbeamte in Rottweil haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen dringend um Hinweise. Details zur Identität des Opfers machten die Beamten zunächst nicht. Auch ein Motiv für die Tat am Donnerstagabend blieb vorerst offen. Der Mann wurde noch von Ärzten versorgt, erlag aber den Verletzungen.

Den Ermittlern liegt eine Zeugen-Beschreibung des Fluchtwagens vor, nach dem in der Nacht gefahndet wurde. Der rote Kleinwagen – laut Polizei einem VW Polo oder einem Fiat Punto ähnlich – habe auf der linken hinteren Tür einen dunklen Fleck gehabt – möglicherweise einen Tierkopfaufkleber, ähnlich einem Tigerkopf. Auch in umliegenden Regionen hielt die Polizei Ausschau nach dem Wagen. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos