Unfall

Betrunkener Autofahrer kracht in Wohnzimmer

Stendal. Ein betrunkener Autofahrer ist in ein Haus in Stendal gerast. Das Auto stoppte erst im Wohnzimmer. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie ein Polizeisprecher sagte. Nach ersten Erkenntnissen kam der 26-Jährige, der knapp 2,8 Promille Alkohol im Blut hatte, in der Nacht zu Sonntag von der Fahrbahn ab, raste durch einen kleinen Vorgarten und rammte die Hausfassade. Die Wand stürzte ein.