Iran

Viele Tote und Verletzte bei Zugunglück nahe Teheran

Teheran. Bei einem Zugunglück im Iran sind mehr als 31 Passagiere getötet und rund 100 verletzt worden. Sieben Menschen kamen in kritischem Zustand in Krankenhäuser. Der Nachrichtenagentur Irna zufolge wurde befürchtet, dass die Zahl der Opfer weiter steigen könnte. Ein Passagierzug war in der Nähe eines Bahnhofs in Semnan, östlich der Hauptstadt Teheran, auf einen anderen Zug aufgefahren.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos