Festnetz

Mobilfunkanbieter O2 kämpft bundesweit mit Störungen

Kunden in ganz Deutschland melden Störungen im Netz des Mobilfunkanbieters O2. Nutzer klagen vor allem über Probleme mit dem Festnetz.

Der Mobilfunkanbieter O2 meldete am Mittwochabend deutschlandweite Probleme mit der Telefonie.

Der Mobilfunkanbieter O2 meldete am Mittwochabend deutschlandweite Probleme mit der Telefonie.

Foto: Imago

Berlin.  Telefonanbieter O2 verzeichnete seit Mittwoch Nachmittag bundesweit Störungen in seinem Netz. Vor allem aus den Ballungsräumen meldeten Kunden von etwa 16 Uhr an Ausfälle. O2-Kunden berichten von Problemen mit dem Festnetz. Die mobile Datenkommunikation über UMTS und LTE sowie SMS waren von der Störung nicht betroffen.

Verantwortlich für die Störung ist vermutlich eine Störungen im VoIP-System des Mobilfunkanbieters. Man arbeite mit Hochdruck an der Lösung des Problems, hieß es auf der Homepage von O2.

Manche Nutzer berichteten am späten Abend, bei ihnen sei die Störung behoben oder das Telefonieren funktioniere zeitweise wieder. Wütende Geschäftskunden wie etwa ein Pizzadienst beklagten sich bitter über die Ausfälle. (emb)