Vermischtes

Jeder Zweite fühlt sich heute cooler

Können Sie sich noch an Ihre Schulzeit erinnern? Die ältere Generation denkt an Gettoblaster, Schlaghose. Die jüngere (vielleicht) an Walkman und Tamagotchi. Egal, woran man denkt: So richtig cool war es damals nicht. Das besagt jedenfalls eine Umfrage: Mehr als jeder zweite Bundesbürger fühlt sich heute cooler als zur Zeit des Schulbankdrückens, hat YouGov herausgefunden. Als eher uncool sahen sich 40 Prozent. Und immerhin zwölf Prozent fanden sich sehr uncool – also komplett peinlich. Ob sie dabei an Hawaiihemden dachten? Heute sind wir alle viel cooler. Das meinen jedenfalls 57 Prozent der Befragten. Das muss man erst einmal sacken lassen. Denn wenn man es mal so recht überlegt: Wir haben doch all das von damals wieder an. Schlauchhosen, Boots, selbst der Faltenrock kommt wieder. Egal. Damals jedenfalls hat man sich – auch mit Hawaiihemd – schon sehr cool gefühlt.