verurteilt

Ex-Freund von Bobbi Kristina soll Millionen zahlen

Über ein Jahr nach dem Tod von Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown ist der Freund der Verstorbenen zu Schadenersatz in Höhe von 36 Millionen Dollar (knapp 34 Millionen Euro) verurteilt worden. Ein Richter eines US-Gerichts in Atlanta (Georgia) veranlasste, dass Nick Gordon diese Summe an den Nachlassverwalter der Verstorbenen zahlen muss. Browns Familie beschuldigt Gordon, ihren Tod durch eine giftige Substanz herbeigeführt zu haben.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos