spanien

Ein Toter und 100 Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Madrid. Bei einem Brand in einem Seniorenheim in einem Vorort von Madrid ist ein Bewohner getötet worden, über 100 weitere wurden verletzt. Bei dem Opfer handele es sich um einen 95-Jährigen, in dessen Zimmer das Feuer vermutlich ausgebrochen sei. Die Ermittlungen in dem 18 Kilometer nördlich von Madrid gelegenen Ort dauerten noch an, jedoch könnte ein Elektrogerät für den Brand verantwortlich sein.