kriminalität

Betrug mit illegalem Lotto: Tausende Kunden geprellt

Krefeld. Die Polizei in Krefeld hat einen Schlag gegen Anbieter von nicht genehmigten Lotto-Tippgemeinschaften gelandet. Die Beschuldigten stehen im Verdacht, von 2013 bis 2015 mehrere Tausend Kunden im ganzen Bundesgebiet um mindestens fünf Millionen Euro betrogen zu haben. Nur ein Bruchteil der monatlichen Beiträge von 50 Euro pro Spieler sei als Einsatz verwendet worden.