Auktion

Hitlers Geliebte: 3000 Pfund für die Unterhose von Eva Braun

Bei einer Auktion hat eine benutzte Unterhose 3000 Pfund erzielt. Angeblich soll sie Eva Braun, der Geliebten Hitlers, gehört haben.

Diese Unterhose soll Eva Braun, die Liebhaberin Adolf Hitlers, getragen haben.

Diese Unterhose soll Eva Braun, die Liebhaberin Adolf Hitlers, getragen haben.

Foto: Philip Serrell

London.  Eine Unterhose, die einst der Frau von Adolf Hitler gehört haben soll, ist in Großbritannien für fast 3000 Pfund versteigert worden. Der zartlilafarbene, spitzenbesetzte und mit den Initialen Brauns bestickte Schlüpfer gehörte zu einer Sammlung von Artikeln der Geliebten Hitlers, die das Philip Serrell Auktionshaus in Malvern versteigerte, wie die BBC am Montagabend berichtete. Erwartet worden war ein Erlös von 400 Pfund, erzielt wurden 2900 Pfund (rund 3250 Euro).

Darüber hinaus kamen ein goldener Ring, eine verspiegelte Schachtel und ein Behälter mit einem roten Lippenstift Brauns unter den Hammer. Der Goldring erzielte 1250 Pfund, der Lippenstift 360 Pfund. Käufer war ein Privatsammler.

Eva Braun war über viele Jahre die Geliebte von Adolf Hitler. Sie heiratete den Diktator einen Tag vor ihrem gemeinsamen Selbstmord in Berlin. (dpa/JS)