Angriff

Jobcenter-Mitarbeiterin mit Salzsäure überschüttet

Hamburg. Im Jobcenter Hamburg-Wandsbek hat ein Mann eine Mitarbeiterin mit Salzsäure überschüttet. Die 46-Jährige habe Verletzungen im Gesicht sowie am Oberkörper erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr habe sie in ein Krankenhaus gebracht. Der mutmaßliche Täter sei der frühere Lebensgefährte der Frau. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Der Mann wurde festgenommen.