Bundesgerichtshof

Rechte biologischer Väter werden weiter gestärkt

Karlsruhe. Kinder dürfen nicht ohne Weiteres über ihre wahre Abstammung im Unklaren gelassen werden, lautet ein Beschluss des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe. Vor einer Entscheidung über das Umgangsrecht müssen sie aufgeklärt werden, wer ihr leiblicher Vater ist, wenn sie reif genug sind. Weigern sich die rechtlichen Eltern, muss der Richter für eine Information des Kindes Sorge tragen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos