urteil

Vater wirft Kinder aus dem Fenster – 15 Jahre Gefängnis

Bonn. Ein Vater, der seine drei Kinder aus dem ersten Stock einer Flüchtlingsunterkunft im rheinischen Lohmar geworfen hatte, ist zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Bonn sprach den 35-Jährigen des dreifachen versuchten Mordes schuldig. Die Kinder überlebten den Sturz. Mit der Tat wollte der Mann laut Gutachter seine Frau bestrafen, die sich gegen Misshandlungen wehrte.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos