USA

Polizei nimmt „Baum“ in Gewahrsam

Portland. Ein ungewöhnliches Verkehrshindernis hat die US-Polizei in Portland (Bundesstaat Maine) in Gewahrsam genommen. Die Beamten führten an einer Kreuzung einen als Baum verkleideten 30-jährigen Mann ab. Als Motiv habe der Mann angegeben, dass er die Reaktionen anderer auf seine „Darbietung“ sehen wollte. Er muss sich wegen Verkehrsbehinderung verantworten.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos