urteil

Mehr als zwei Jahre Jugendhaft für Drohungen auf Facebook

Augsburg. Wegen öffentlicher Morddrohungen auf Facebook hat das Augsburger Amtsgericht einen 19-Jährigen zu einer Jugendstrafe verurteilt. Der Teenager sei zu zwei Jahren und zwei Monaten Jugendhaft verurteilt worden, weil er der Bedrohung und Beleidigung schuldig sei, sagte eine Gerichtssprecherin. Laut Anklage hatte der Mann auf der Facebook-Pinnwand einer Frau diese mit dem Tode bedroht.