Russland

19 Tote bei Bruchlandung mit Hubschrauber

Moskau.  Bei der Bruchlandung eines Transporthubschraubers im Norden Russlands sind nach ersten Erkenntnissen mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Drei der 22 Insassen an Bord des Helikopters vom Typ Mi-8 hätten das Unglück nahe der Jamal-Halbinsel überlebt, berichtete die russische Agentur Tass. Dem Bericht zufolge handelte es sich um den Helikopter einer Partnerfirma des Ölkonzerns Rosneft.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen