Haiti

Zahl der Cholera-Toten nimmt rapide zu

Port-Au-Prince. Die Cholera breitet sich in Haiti immer weiter aus. Allein im Süden des Landes starben nach Regierungsangaben bereits 20 Menschen an der Durchfallerkrankung. Die Weltgesundheitsorganisation spricht von mehr als 200 Verdachtsfällen. Viele Regionen sind noch immer kaum zugänglich. Wegen des Hurrikans „Matthew“ haben Hunderttausende Haitianer kein sauberes Trinkwasser.