Drogenplantage

Abluftrohr pustet Hasch-Geruch durch Köln

Die Kölner Polizei hat im Stadtteil Porz-Wahnheide eine Cannabis-Plantage entdeckt. Dem Betreiber wurde ein Abluftrohr zum Verhängnis.

500 Cannabis-Pflanzen haben Polizisten in einem Hinterhof in Köln gefunden.

500 Cannabis-Pflanzen haben Polizisten in einem Hinterhof in Köln gefunden.

Foto: Paul Zinken / dpa

Köln.  Der süßliche Geruch aus einem Abluftrohr hat die Kölner Polizei zu einer Haschisch-Plantage im Stadtteil Porz-Wahnheide geführt. In einem rechtsrheinischen Hinterhof gediehen in einer Werkhalle etwa 500 Cannabis-Pflanzen, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Als mutmaßlichen Züchter hat die Polizei nun einen 31-Jährigen im Visier. (dpa)