XXL-Ostfriese

Kabel eins zeigt einen ganzen Tag Tamme-Hanken-Shows

Der XXL-Ostfriese Tamme Hanken ist tot. Der NDR, Kabel eins und Das Erste würdigen das Werk des „Knochenbrechers“ mit Sondersendungen.

2,05 Meter groß, 145 Kilo schwer, Hände so groß wie Bratpfannen – und doch so sensibel: So liebten die Fans Tamme Hanken.

2,05 Meter groß, 145 Kilo schwer, Hände so groß wie Bratpfannen – und doch so sensibel: So liebten die Fans Tamme Hanken.

Foto: Kabel1

Berlin.  Die Nachricht von Tamme Hankens Tod durch Herzversagen kam plötzlich und für viele Zuschauer und Weggefährten unerwartet. Mehrere Fernsehsender haben nun schnell reagiert und ihr Programm zu Ehren des sanften Riesen aus Ostfriesland geändert.

Dabei widmen die Sender Hanken nicht nur Sondersendungen zum Leben des Mannes, der mit seinen ungewöhnlichen Behandlungsmethoden Pferde und Hunde zu neuer Kraft verhalf. So wird unter anderem auch die erste Folge von „Der XXL-Ostfriese“ gesendet. Wir geben einen Überblick über die TV-Termine mit Tamme Hanken in den kommenden Tagen:

NDR, 12. Oktober, 20.15 Uhr: Der Norddeutsche Rundfunk sendet am Mittwochabend eine Sondersendung über das Leben von Tamme Hanken unter dem Titel „Unvergessen – Tamme Hanken“. Der NDR zeigt in dem Rückblick Ausschnitte aus Talkshow-Auftritten und aus der eigenen Produktion „Der XXL-Ostfriese“. Hanken sei in der Sendung mit „seiner friesisch-herben und herzlichen Art, mit seinem unvergleichlichen Wortwitz und mit seinem ausgeprägten Interesse für Mensch, Tier und Natur“ zu erleben, so der Sender.

NDR erinnert mit erster Doku-Folge an den XXL-Ostfriesen

NDR, 12. Oktober, 21 Uhr: Mit einer ganz besonderen Folge erinnert der NDR an die von Tamme Hanken selbst entwickelte Show „Der XXL-Ostfriese“. Der Knochenbrecher, wie Hanken wegen seines Beruf umgangssprachlich genannt wurde, ist in der ersten Folge seiner Doku-Serie zu sehen.

Das Erste, 15. Oktober, 10.45 Uhr: Laut aktuellem TV-Programm sendet auch das erste noch einmal eine Ausgabe der NDR-Sendung „Der XXL-Ostfriese“. Zu sehen sein wird die achte Folge der sechsten Staffel aus dem Jahr 2013. Hanken ist in dieser Folge auf Reisen in Argentinien.

Kabel eins zeigt den ganzen Sonntag Tamme Hanken on tour

Kabel eins, 16. Oktober, 8.15 Uhr: Der Privatsender Kabel Eins widmet fast den kompletten Sonntag dem gebürtigen Ostfriesen Hanken. Dabei wird es Sondersendungen und Wiederholungen bisheriger Sendungen geben. Im Mittelpunkt wird „Tamme Hanken – Der Knochenbrecher on tour“ stehen. In der Show reist Hanken um die Welt, um Tiere zu behandeln. So war er unter anderem auf Reisen durch die Türkei zu sehen. Am Sonntag gibt es aber auch Folgen von den Cayman Islands, aus Ecuador, aus den USA und aus Australien.

Kabel eins, 16. Oktober, 22.15 Uhr: Zum Abschluss des Tamme-Hanken-Tages sendet Kabel eins das Magazin „Abenteuer Leben am Sonntag“. Das Magazin wird als „Tamme Hanken Spezial“ ausgestrahlt.

Kabel eins, 23. Oktober, 13.50 Uhr: Kabel Eins führt die 2015er-Staffel vom „Knochenbreche on tour“ an einem weiteren Sonntag als Wiederholung fort. In einer Wiederholung seiner Kabel-Eins-Sendung ist der Knochenbrecher in den USA zu sehen. Im edlen Beverly Hills behandelt er unter anderem die Hunde reicher Amerikaner.