ITALIEN

Zwei Bergsteiger am Matterhorn tödlich verunglückt

Rom. Beim Aufstieg zum Matterhorn sind an der italienischen Seite des Berges zwei sehr erfahrene Bergsteiger tödlich verunglückt. Sie seien in knapp 4000 Meter Höhe vermutlich von einem Steinschlag getroffen und mehrere Hundert Meter in die Tiefe gerissen worden, berichteten italienische Zeitungen: Das 4478 Meter hohe Matterhorn – italienisch Cervino – ist einer der berühmtesten Berge der Alpen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos