Sibirien

Kind nach drei Tagen allein in Wildnis unversehrt gefunden

Moskau.  In Sibirien ist ein dreijähriger Junge nach drei Tagen in den Wäldern wieder unversehrt aufgetaucht. Er war beim Spielen verschwunden und hatte nur Schokolade bei sich. In der Gegend soll es nur so von Bären wimmeln. Der Junge habe bei seiner Großmutter mit den Hunden gespielt und sei auf einmal weg gewesen. Als ein Suchtrupp ihn fand, habe er unter einem großen Baum gesessen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos