absturz

Deutsches Kleinflugzeug in Mazedonien verunglückt

Skopje.  Ein in Deutschland registriertes Kleinflugzeug vom Typ Piper ist in Mazedonien verunglückt. Die Maschine mit sechs Insassen sei am Dienstag im Zentrum des Balkanlandes aufgeschlagen, berichteten lokale Medien. Augenzeugen zufolge sei die Maschine ausgebrannt. Vor dem Unglück habe der Pilot einen Notruf abgesetzt. Er habe auf dem Flughafen der nahen Hauptstadt Skopje landen wollen, um zu tanken.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen