Navi-Panne

Autofahrerin fährt Treppe hinunter: „Jetzt rechts abbiegen“

Die Polizei Bremen hat ein Bild von der tragischen Verwechslung gemacht.

Die Polizei Bremen hat ein Bild von der tragischen Verwechslung gemacht.

Foto: Polizei Bremen

Wo sich laut Navi eine Tiefgarage befinden sollte, tauchte stattdessen eine Treppe auf. Die fuhr eine Autofahrerin kurzerhand hinunter.

Bremen.  Eine 44 Jahre alte Frau ist am Samstagmittag in der Bremer Innenstadt mit ihrem Auto eine Treppe hinuntergefahren, weil sie die Anweisungen ihres Navigationsgerätes befolgt hat.

Das Gerät hatte ihr angezeigt, dass sich zwischen zwei Gebäuden eine Tiefgarageneinfahrt befindet. Doch statt den Eingang einer Tiefgarage ging es holprig eine Fußgängertreppe hinunter. Nach einigen Metern kam ihr Fahrzeug zum Stehen und wurde anschließend von einem Abschleppwagen befreit.

Die Frau blieb unverletzt, der Schaden betrug etwa 500 Euro. (dpa/lni)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos