löblich

US-Rapper Sean Combs eröffnet Schule

Rapstar Sean Combs (46) hat in seinem New Yorker Heimatstadtteil Harlem eine Schule eröffnet. „Ich liebe New York, ich liebe Harlem und es ist großartig, etwas für die Gemeinde tun zu können“, sagte Combs. Mit seiner Einrichtung möchte er jungen Menschen die Bedeutung von Bildung vermitteln. „Wir befähigen unsere Innenstadtjugend mit den Kenntnissen, die sie brauchen, um großartig zu sein“, schrieb der Musiker bei Instagram

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen