bewegt

Emily Blunt gerührt von Julie Andrews’ Lob

Schauspielerin Emily Blunt (33) darf in der Neuverfilmung die Rolle der Mary Poppins übernehmen. Nun hat auch Julie Andrews (80), die Poppins 1964 verkörperte, ihren Segen gegeben. Als Regisseur Rob Marshall ihr von der Besetzung erzählte, sagte Andrews: „Wie wundervoll.“ Emily Blunt war von der Reaktion gerührt: „Ich hätte fast geweint. Es war schön, ihre Zustimmung zu bekommen.“