Gefahr

Betrunkener lässt sich bewusst von Regionalbahn überrollen

Karlsfeld. Ein betrunkener Mann hat sich bei München absichtlich von einer Regionalbahn überrollen lassen und mit Glück überlebt. Der 23-Jährige habe sich längs ins Gleis gelegt. Obwohl der Lokführer noch eine Schnellbremsung einleitete, fuhr die Bahn über den Mann. Er und ein ebenfalls alkoholisierter Begleiter, der neben den Gleisen wartete, wurden festgenommen.