usa

Frau bei Polizeiübung versehentlich erschossen

Punta Gorda. Bei einer Polizeiübung im US-Bundesstaat Florida ist eine Frau versehentlich von einem Polizisten erschossen worden. Die 73 Jahre alte Bibliothekarin hatte mit mehreren anderen Bürgern an der Simulation teilgenommen. Während der ersten Runde eines Rollenspiels habe der Polizist irrtümlicherweise scharf geschossen. Der Polizist wurde vorübergehend vom Dienst suspendiert.