Polizeieinsatz

Ausflug von Schwanenfamilie führt zu Stau auf Autobahn A61

Es sollte ein Familienausflug werden. Doch dann kam eine Schwanenfamilie vom Weg ab – und marschierte auf die Fahrbahn einer Autobahn.

In aller Seelenruhe watschelte die Schwanenfamilie über die Autobahn – und brachte so den Verkehr zum Stillstand.

In aller Seelenruhe watschelte die Schwanenfamilie über die Autobahn – und brachte so den Verkehr zum Stillstand.

Foto: Polizei / dpa

Walldorf/Speyer.  Eine Schwanenfamilie hat den Verkehr auf der Autobahn A61 Richtung Speyer-Hockenheim zeitweise lahmgelegt. „Bevor eine Polizeistreife des Walldorfer Verkehrskommissariates eingreifen konnte, watschelten die Vögel durch die Mittelschutzplanken auf die Gegenfahrbahn, wo auch dort nun der Verkehr zum Stillstand kam“, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Schwäne waren zwar völlig erschöpft, dennoch wehrten sich die Eltern gegen jeden, der ihren beiden Küken zu nahe kam. Ein Beamter konnte sie am Dienstag schließlich zu einem Parkplatz bringen – wohl auch dank eines Baggersees in Sichtweite. „Warum sie sich gerade diesen Fußweg ausgesucht hatten, konnte nicht ermittelt werden“, teilte die Polizei mit. (dpa)