USA

Polizist schießt auf schwarzen Therapeuten

Miami. Ein Polizist im US-Bundesstaat Florida hat auf einen am Boden sitzenden Mann geschossen, als dieser sich um einen psychisch kranken Patienten kümmerte. Der Therapeut schwarzer Hautfarbe wurde am Bein schwer verletzt. Der autistische Patient hatte sich auf eine Straße gesetzt und mit einem Spielzeugauto gespielt. Warum der alarmierte Polizist auf die Männer schoss, ist unklar. Er wurde suspendiert.