US-Show

Michelle Obama singt Karaoke zu Beyoncés „Single Ladys“

Michelle Obama kann auch singen: Die First Lady rockt mit James Corden im „Carpool Karaoke“ – und landet wohl den nächsten viralen Hit.

Michelle Obama singt im „Carpool Karaoke“ Beyoncés „Single Ladys“ mit Comedian James Corden.

Michelle Obama singt im „Carpool Karaoke“ Beyoncés „Single Ladys“ mit Comedian James Corden.

Foto: Screenshot YouTube The Late Late Show / Screeenshot YouTube

Berlin.  Nach der britischen Sängerin Adele, der britisch-irischen Pop-Band One Direction und US-Sängerin Gwen Stefani nimmt in James Cordens „Carpool Karaoke“ nun der nächste hochkarätige Gast auf dem Beifahrersitz Platz – die noch amtierende First Lady persönlich. Ein Vorab-Clip des Show-Auftritts von Michelle Obama wurde auf YouTube veröffentlicht.

Im „Carpool Karaoke“, das Teil von „The Late Late Show“ von James Corden ist, lädt der britische Comedian immer wieder Promis ein, mit ihm eine Autofahrt zu unternehmen. Dabei wird viel gesungen und über das Leben geplaudert. Sängerin Adele sang mit Corden „Wannabe“ von den Spice Girls. Das Video wurde zum viralen Hit.

First Lady singt Beyoncés „Single Ladys“

Mit Karaoke-Partnerin Michelle Obama könnte James Corden nun den nächsten Hit landen. Im etwa einminütigen Teaser zur Show, die an diesem Mittwoch in den USA läuft, holt Corden die Ehefrau des US-Präsidenten direkt vor dem Weißen Haus ab. Die 52-Jährige öffnet die Autotür und begrüßt den britischen Comedian gut gelaunt: „Hey, ich hab gehört du bist für die 13.45-Uhr-Tour hier. Ich hab etwas Zeit über. Hast du Lust auf eine Spritztour?“

Michelle Obama schaltet direkt die Musik ein. Zu Missy Elliot’s „Get Your Freak On“ gesteht sie, dass sie in den vergangenen siebeneinhalb Jahren nur einmal auf dem Beifahrersitz eines Wagens Platz genommen und Songs gehört habe. Im Clip liefert die First Lady auch eine Gesangs- und Tanzeinlage zu „Single Ladies“ von Beyoncé.

Wie die US-Seite „Variety“ berichtet, werden James Corden und Michelle Obama auch zum Song „This Is For My Girls“ singen, eine Charity-Single von Obamas Initiative „Let Girls Learn“, die sich dafür engagiert, dass Mädchen weltweit einen Zugang zu Bildung erhalten. (jha)