Video

David Cameron trällert ein „Doo doo doo doo“ zum Abschied

„Doo doo doo doo. Right.“ Entspannter als David Cameron hat noch keiner seinen Amtssitz verlassen. Zum Glück liefen die Mikrofone noch.

Entspannter Abgang: Der britische Premierminister David Cameron nach seinem Presseauftritt am Montag.

Entspannter Abgang: Der britische Premierminister David Cameron nach seinem Presseauftritt am Montag.

Foto: PETER NICHOLLS / REUTERS

London.  Falls David Cameron sein Abschied aus 10 Downing Street irgendwie schmerzt, er lässt es sich nicht anmerken. Am Montag verkündete er der versammelten Presse, dass er seinen Londoner Amtssitz schon am Mittwoch seiner Nachfolgerin Theresa May überlassen wird – um dann mit einem maximal entspannten Summen auf den Lippen abzutreten. Das Schöne daran: Die Mikrofone liefen noch. (küp)