Rockmusiker

Aerosmith-Gitarrist Joe Perry bricht bei Auftritt zusammen

Der 65-jährige Aerosmith-Gitarrist Joe Perry ist während eines Auftritts kollabiert. Er musste die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Aerosmith-Gitarrist Joe Perry, hier mit Sänger Steven Tyler, ist bei einem Auftritt kollabiert und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Aerosmith-Gitarrist Joe Perry, hier mit Sänger Steven Tyler, ist bei einem Auftritt kollabiert und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: © Mario Anzuoni / Reuters / REUTERS

New York.  Aerosmith-Gitarrist Joe Perry ist am Sonntag während eines Auftritts zusammengebrochen und in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wie US-amerikanische Medien berichten. Laut ABC-News ist der 65-Jährige nach einer Nacht im Krankenhaus nun in einem stabilen Zustand. Das hat auch Bandkollege Alice Cooper in einem Tweet bestätigt.

Perry spielte gerade mit seiner Band Hollywood Vampires, zu der neben Alice Cooper auch Schauspieler Johnny Depp gehört, im Coney Island Amphitheater im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Kurz nach Beginn der Show soll er von der Bühne gewankt und anschließend zusammengebrochen sein. Daraufhin wurde er in eine nahe gelegene Notaufaufnahme gebracht, die Nacht verbrachte er anschließend im Columbia Presbyterian Hospital. (küp)