Gewalt

Mann in Bonn erstochen – Polizei schießt Angreifer nieder

Ein Unbekannter hat einen Mann in Bonn bei einem Messerangriff tödlich verletzt. Die Polizei schoss den Angreifer daraufhin nieder.

Ein Mann ist in Bonn nach einem Messerangriff gestorben.

Ein Mann ist in Bonn nach einem Messerangriff gestorben.

Foto: iStock

Bonn.  Bei einem Messerangriff in Bonn-Auerberg ist am Freitagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Eine Frau sei zudem schwer verletzt worden, erklärten die Ermittler. Der mutmaßliche Angreifer wurde von der Polizei mit Schüssen niedergestreckt, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Der Mann sei verletzt.

Die Polizei wurde um 13. 25 Uhr über den Notruf zu dem Mehrfamilienhaus im Bonner Norden gerufen worden. Polizei und Staatsanwaltschaft kündigten eine Mitteilung an. (dpa)

Mehr in Kürze.