USA

24 Tote bei schweren Überschwemmungen

Charleston. Nach den schweren Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia ist die Zahl der Todesopfer auf 24 gestiegen. US-Präsident Barack Obama erklärte die betroffene Region zum Katastrophengebiet. Damit können mehrere Verwaltungsbezirke Bundeshilfe erhalten. In West Virginia hatte es seit Mittwoch ungewöhnlich heftig geregnet. Die Wassermassen rissen Menschen mit sich und spülten Häuser fort.