geschlagen

Manager verklagt Chris Brown wegen Körperverletzung

Neuer Ärger für US-Rapper Chris Brown (27). Wie das US-Portal „E News“ berichtet, wird Brown von seinem Manager wegen Körperverletzung verklagt. Der Manager behauptet, Brown sei unter Drogeneinfluss in Rage geraten, habe ihn in seinem Zimmer attackiert und ihn viermal ins Gesicht und den Nacken geschlagen. Brown wurde bereits 2009 wegen Körperverletzung verurteilt. Damals hatte er seine Freundin, die Sängerin Rihanna (28), angegriffen.