Reaktionen

Prominente Wegbegleiter trauern im Netz um Götz George

Mit nur 77 Jahren ist Götz George verstorben. Auf Twitter löste die Nachricht Betroffenheit aus. Stars trauern um die Schauspielgröße.

Berlin.  „Tschüss, Schimmi“: Der Schauspieler Götz George ist tot. Er starb bereits am 19. Juni, nach kurzer Krankheit, wie seine Agentin am späten Sonntagabend in Berlin mitteilte. George wurde 77 Jahre alt. Für Millionen Fernsehzuschauer war George vor allem Horst Schimanski, der raubeinige „Tatort“-Kommissar aus dem Ruhrgebiet. 32 Jahre lang verkörperte er diese Rolle, insgesamt 48 Mal, im Fernsehen und auf der Kinoleinwand.

Die Todesnachricht löste Betroffenheit und Trauer aus. Auf Twitter gedachten Schauspieler, Sänger und Politiker des verstorbenen Schauspielers.

(jha/jei/dpa)