Ludwigshafen

Schwan im Sitzstreik

Ludwigshafen.  Mein lieber Schwan: Auf einer Hauptverkehrsstraße in Ludwigshafen hat ein Schwan am späten Dienstagabend stundenlang den Verkehr behindert. Autofahrer meldeten der Polizei das mitten auf der Straße sitzende Tier, wie die Ermittler am Mittwoch berichteten. Der tiefenentspannte Vogel ließ sich aber weder von den freundlichen Aufforderungen der Beamten noch von einem aus dem Streifenwagen bellenden Diensthund zum Verlassen der Straße bewegen. Auch das von einem Anwohner angebotene Brot verschmähte der Schwan. Erst Tierretter der Feuerwehr konnte den Vogel nach rund zwei Stunden überzeugen, ihnen zu folgen und gemeinsam in ein nahegelegenes Landschaftsschutzgebiet zu watscheln. Der Verkehr war während der gesamten Zeit auf der Straße zum Stehen gekommen.