Rom

Großer Zirkus für Papst Franziskus im Vatikan

Rom.  Papst Franziskus hat am Donnerstag zahlreiche fahrende Schausteller, Zirkusangehörige und Straßenkünstler zu einer Audienz empfangen. In der Aula Paolo VI. führten verschiedene Gruppen Kunststücke und Akrobatikakte vor dem 79-Jährigen auf, der die Darbietungen mit großem Interesse und fröhlich lächelnd verfolgte. Unter anderem durfte der Pontifex einen jungen Tiger und ein Pantherbaby streicheln. „Ihr seid Meister des Feierns und des Staunens, Ihr seid Meister des Schönen“, sagte Franziskus. Mit diesen Qualitäten bereichere das fahrende Volk die ganze Welt

( dpa )