Feierlichkeiten

England feiert drei Tage lang den Geburtstag der Königin

| Lesedauer: 2 Minuten
Jochen Wittmann
Die Königin feiert von Freitag an ihren 90. Geburtstag.

Die Königin feiert von Freitag an ihren 90. Geburtstag.

Foto: Jack Taylor / Getty Images

Drei Tage lang dreht sich in England alles um den 90. Geburtstag der Queen. Die Feierlichkeiten starteten mit einem Gottesdienst.

London.  Die treuesten Fans waren schon in der Nacht aufgezogen. Sie campierten auf den Bürgersteigen vor der Londoner Sankt-Pauls-Kathedrale, um sich die besten Aussichtsplätze zu sichern. Mit einem Dankgottesdienst begannen am Freitag die dreitägigen Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der Queen. Zwar war der schon knapp zwei Monate früher, denn Elizabeth II. wurde am 21. April 1926 geboren. Aber ihr Geburtstag wird traditionell am zweiten Juniwochenende gefeiert, weil dann mit besserem Wetter zu rechnen ist.

Zum Dankgottesdienst waren rund 2000 Gäste geladen, darunter mehr als 50 Mitglieder des Königshauses, der größte royale Auflauf seit der Hochzeit von Prinz William und Kate vor fünf Jahren. Die Fans, die draußen bleiben mussten, schwenkten begeistert ihre Fähnchen in den Nationalfarben und bejubelten den Aufmarsch der Mitglieder des Königshauses. Die Hauptperson ließ besonders lange auf sich warten, was ansonsten gar nicht ihre Art ist. Der Rolls Royce mit der Queen und ihrem Gatten Prinz Philip kam ganze zehn Minuten zu spät.

Festakt ist Auftakt zu Feiern

Doch als die Queen in einem primelgelben Kostüm die Treppen zur Kathedrale emporstieg, brandete eine Welle von Applaus auf. Der Gottesdienst war ganz auf die Person der Queen zugeschnitten. In seiner Danksagung erinnerte Richard Chartres, der Bischof von London, an die „liebende Führerschaft, pflichtgetreue Hingabe und warmherzige Menschlichkeit“ der Monarchin.

Die Queen feiert 90. Geburtstag

Der Festakt am Freitag war der Auftakt zu Feiern, die bis zum Sonntagabend dauern werden. Die Schließzeiten für die Pubs im Land wurden extra gelockert. Am heutigen Sonnabend findet die traditionelle Geburtstagsparade „Trooping the Colour“ statt, bei der mehr als 1500 Mitglieder der Streitkräfte an der Queen vorbeiziehen. Der Höhepunkt des Tages wird die traditionelle Balkonszene sein, wenn sich die Königliche Familie auf dem Balkon des Buckingham Palastes dem Volk zeigt. Am Sonntag dann wird vor dem Palast eine riesige Straßenparty gefeiert.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos