Portugal

Kind von hirntoter Frau geboren

Lissabon.  In Portugal ist das Baby einer hirntoten Mutter zur Welt gekommen. Der Junge erblickte am Dienstag in einer Klinik der portugiesischen Hauptstadt Lissabon das Licht der Welt. Seine Mutter war im Februar infolge einer Gehirnblutung für hirntot erklärt worden. Der Fötus sei damals bei bester Gesundheit gewesen. Die Entscheidung, die Schwangerschaft zu verlängern, wurde zusammen mit der Familie getroffen. Das Kind wog bei der Geburt 2,35 Kilogramm.