ermittlungen

Umgestürztes Teelicht löste Brand in Duisburg aus

Ein versehentlich umgeworfenes Teelicht ist wahrscheinlich die Ursache für das verheerende Feuer mit drei Toten in Duisburg. Dies hätten Ermittlungen der Polizei und eines Brandsachverständigen ergeben. Die gehbehinderte Mieterin (74) einer Erdgeschosswohnung sei unglücklich gegen einen Tisch gestoßen und habe dabei die Kerze umgeworfen. Die Flamme habe ein Kissen entzündet. Bei dem Brand starben drei Menschen, 28 weitere wurden verletzt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos