Ausgebüxt

Rennpferd galoppiert von Polizei verfolgt durch Bremen

Ein Pferd lieferte sich in Bremen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Fünf Streifenwagen waren im Einsatz, um das Tier einzufangen.

Ein Rennpferd hat in Bremen seinen Jockey abgeworfen und galoppierte anschließend in die Stadt . (Symbolbild)

Ein Rennpferd hat in Bremen seinen Jockey abgeworfen und galoppierte anschließend in die Stadt . (Symbolbild)

Foto: Imago

Bremen.  Ein Rennpferd ist in Bremen von der Rennbahn ausgebüxt und verfolgt von fünf Streifenwagen durch die Stadt galoppiert. Der braune Wallach habe seinen Jockey abgeworfen und sei stadteinwärts losgestürmt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Fünf Streifenwagen hätten die Verfolgung aufgenommen, auch eine eigens aufgebaute Absperrung habe das Pferd aber zunächst nicht stoppen können. Einer Polizistin sei es schließlich gelungen, das aufgeregte Tier einzufangen und zu beruhigen. Pferd und Reiter blieben unverletzt. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen